Navigation ein/aus

Außenstellen

In den Außenstellen des Landesprüfungsamtes werden derzeit insbesondere folgende Aufgaben erledigt:

  • Mitwirkung an der Akkreditierung und Reakkreditierung von Studiengängen in der Lehrerausbildung
  • Beratung der Studierenden zu Fragen der Studien- und Prüfungsgestaltung in den „alten“ Lehramtsstudiengängen (LABG 1994 und LPO 1994; LABG 2002 und LPO 2003)
  • Organisation der Ersten Staatsprüfungen für Lehrämter an Schulen
  • Anrechnung von Studien- und Prüfungsleistungen aus Lehramts- und nicht lehramtsbezogenen Studiengängen
  • Zertifizierung des Zeugnisses „Master of Education“ als Zeugnis über die Erste Staatsprüfung für Lehrämter an Schulen

    Die Städtenamen in der linken Spalte führen Sie zu der für Sie zuständigen Außenstelle. Dort finden Sie

    • die Kontaktmöglichkeiten per Telefon oder Mail zu den einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern,
    • die telefonischen Sprechzeiten und Sprechstunden vor Ort sowie
    • vielfältige Informationen und Hinweise, Formulare und Dokumente zu den o.a. Themen.

    An den "Modellhochschulen" Bielefeld, Bochum, Dortmund, Münster und Wuppertal erteilt das universitäre Zentrale Prüfungsamt nach Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen ein Zeugnis über die Master-Prüfung ("Modell-Master"). Das Landesprüfungsamt überprüft und zertifiziert dieses Zeugnis über den Master of Education als Zeugnis über die Erste Staatsprüfung. Es sichert auf diese Weise die Voraussetzung für die Zulassung zum Vorbereitungsdienst. Informationen zu den Verfahren erhalten Sie an der jeweils für Sie zuständigen Außenstelle des Landesprüfungsamtes.

Zum Seitenanfang